RadiPac EC-Radialventilatoren – Effizienz in der Luft- und Klimatechnik

Für einen energieeffizienten Einsatz in der Luft- und Klimatechnik entwickelte ebm-papst die RadiPac EC-Radialventilatoren mit GreenTech EC-Technologie für Luftleistungen bis zu 30.000 m³/h. Dadurch lassen sich nahezu alle denkbaren Anwendungen abdecken wie z. B. der Einsatz in zentralen Klimakastengeräten, die für das richtige Wohlfühlklima in Büros sorgen und meist im Keller oder Dach eines Gebäudes aufgebaut sind.

RadiPac – efficiency in ventilation and air-conditioning technolog

K3G560 RadiPac EC–Radialventilator

K3G560 Plug Fan Radialventilator

Durch die aerodynamische Formgebung der Ventilatorräder und dem direkt im Laufrad integriertem EC-Motor stellen die RadiPac Radialventilatoren eine effiziente und kompakte Einheit dar. Die in den GreenTech EC-Motoren integrierte Leistungselektronik erlaubt eine bedarfsgerechte Drehzahlansteuerung und kommt mit allen gängigen Netzspannungen zurecht: Je nach Motortyp entweder mit Einphasenwechselspannung von 200 V bis 277 V bzw. mit 380 V bis 480 V bei Drehstromnetzen. Die Frequenzen liegen jeweils bei 50 oder 60 Hz. Luftleistung und Wirkungsgrad bleiben von Frequenzänderungen unbeeinflusst. Das heißt, der gleiche Ventilatorentyp lässt sich ohne weiteres an unterschiedlichen Netzen betreiben.

Die Einbaulage der Ventilatoren ist durch die "Befestigungsspinne" variabel – eine Montage mit horizontaler oder auch vertikaler Motorwellenlage kann realisiert werden. Die Baugrößen 630 bis 900 mm sind für horizontalen Einbau vorgesehen, wobei am Grundrahmen Schwingungselemente zur Abkopplung gegenüber dem Umfeld angebracht werden können.

Da die Radialventilatoren auch mit korrosionsfester sowie spezieller Hygiene-Beschichtung zur Verfügung stehen, ist auch der Einsatz in Krankenhäusern oder Schwimmbädern ohne weiteres möglich.