Effiziente HyBlade® Axialventilatoren in der Kälte- und Klimatechnik

Im Bereich der Kälte- und Klimatechnik werden häufig Axialventilatoren eingesetzt, z. B. an Wärmetauschern oder Verflüssigern, die Teil einer Kälteanlage sind. Je nach Anforderungen werden typischerweise zwei bis zwölf Ventilatoren eingesetzt. Diese Kälteanlagen sorgen für das richtige Klima in Kühlräumen- und Hallen, in denen z. B. Lebensmittel gelagert werden. Da diese Kälteanlagen mit hoher Einschaltdauer betrieben werden, machen sich hier Energieeinsparungen besonders bemerkbar.

Effiziente HyBlade® Axialventilatoren in der Kälte- und Klimatechnik

A3G800 HyBlade® Axialventilator

A3G800 HyBlade® Axialventilator

Mit den energiesparenden HyBlade® Axialventilatoren für Wärmetauscher und Verflüssiger hat ebm-papst neue Maßstäbe hinsichtlich Geräusch und Effizienz gesetzt. Bei den HyBlade® Axialventilatoren wurden die Flügel, bestehend aus einer formstabilen Hybridkonstruktion (Metall-Kunststoff), strömungstechnisch optimiert.
Als Antrieb dienen effiziente GreenTech EC-Motoren, die bis zu 50 % weniger Energie benötigen als herkömmliche AC-Ventilatoren. Durch die integrierte Motorelektronik lassen sich die Axialventilatoren bedarfsgerecht der Luftmenge / Kühlanforderung anpassen, so dass nur so viel Energie verbraucht wird, wie tatsächlich benötigt wird. Weitere Energieeinsparungen lassen sich durch die einfache Vernetzung der GreenTech EC-Ventilatoren über ein BUS-System bis hin zu übergeordneten Managementsystemen erzielen.
Niedrige Geräuschentwicklung, Langlebigkeit und das durch die verwendeten robusten Kunststoffe geringe Gewicht sind weitere Vorteile dieser Axialventilatoren.